Direkt zum Inhalt
ULC-Klosterneuburg - Nachwuchs

8. Robert Mader Sportfest

Freitag, 8. Juni 2018

Am 7. und 8. Juni wurde im Happyland das jährliche Robert Mader Schulsportfest ausgetragen. An diesen zwei Tagen traten hunderte Schüler der 4. Klassen der Klosterneuburger Volksschulen, sowie die Klassen der Unterstufen von Gymnasium und den NMS in leichtathletischen Dreikämpfen an.

Für die Schüler der Unterstufen wie auch der Volksschulen ging es dabei um einen 60m-Sprint und einen Schlagballwurf. Bei der Sprungdisziplin wurde eine Unterscheidung gemacht: So stand bei den Unterstufen ein Zonen-Weitsprung auf dem Programm. Die Schüler der Volksschulen mussten Mehrfachsprünge absolvieren. In vielen Fällen hatten sich die Schüler davor erst schulintern für die Teilnahme am Bewerb zu qualifizieren.

Von unserem Verein standen 12 Schüler und Schülerinnen am Start:

Margarita Breinl für die VS Kierling, Anna Bösch, Valentina Eibensteiner, Mia Tschugg, Finn Hanusch, Philip Rabitsch und Lucas Field-Marsham für die VS Albrechtstraße, Lisa Lagler, Chiara Pfeffer, Nicola Schönauer, Hannah Zimmermann und Stefan Wolf für das Gymnasium Klosterneuburg.

Für Margarita war es im Wettkampf der Volksschüler eine klare Sache: Die 60m dominierte sie überlegen, lief sogar schneller als der schnellste Bub. Gleiches gelang ihr beim 400m-Lauf. Diese beiden Ergebnisse sind außerdem neue Vereinsrekorde der Altersklasse WU12. Den zweiten Platz über 400m belegte Valentina. Auch beim Schlagballwurf landete Margarita auf Platz 1. Gerade mal im Mehrfachsprung, der bei uns im Verein bei den Kindern kaum geübt wird, lag die hervorragende Weitspringerin am Ende auf dem siebten Platz – von 95 Teilnehmerinnen! Bei den Burschen war Finn, der erst seit einigen Wochen unser Training besucht, in allen Disziplinen vorne dabei.

Spannend war auch der Dreikampf der Schülerinnen des Unterstufenjahrgangs 06/07: Hier waren Lisa, Chiara, Hannah  und Nicola am Start. In dieser Reihenfolge holten sie die Plätze 1,3,4 und 9 in der Dreikampfwertung, waren also als Team extrem stark. Außerdem siegte Nicola über 400m, eine ihrer Paradedisziplinen. Sie bestätigten damit den tollen Erfolg in der Vorwoche, wo die Mädels im Team für das Gymnasium Silber bei den niederösterreichischen Leichtathletik-Schulmeisterschaften holten. Lisa machte es dabei besonders spannend: Sie gewann gerade mal mit zwei Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung, insbesondere auch wegen ihres 32m-Wurfes mit dem Schlagball, der auch neuer Vereinsrekord der Klasse U12 weiblich ist.

Ebenso knapp ging es beim männlichen Unterstufenjahrgang 05/06 zu. Hier zeigte Stefan Wolf wirklich tolle Leistungen. Stefan stellte in allen Disziplinen persönliche Bestleistungen auf, musste sich aber letztendlich um drei Punkte geschlagen geben. Er durfte sich damit aber über Silber in der Dreikampf-Wertung freuen.

Dabei gab’s auch von anderer Stelle eine Erfolgsmeldung: Erstmals durfte der ULC Klosterneuburg beim Sportfest die Zeitnehmung übernehmen. Ein herausfordernder Auftrag, da fast 100 Zeitläufe zeitlich eng getaktet gemessen werden mussten. Der Auftrag konnte souverän abgewickelt werden, somit darf der Verein mit einer Wiederholung im kommenden Jahr rechnen.

schedule

Info Trainingszeiten

ACHTUNG: Am Mittwoch, dem 15. August ist ein Feiertag und daher kein Training!

 

Während der Sommerferien findet das Jugendtraining wie üblich - jeden Montag und Mittwoch von 18:00 bis 19:30 Uhr - statt!

 

 

ULC-Klosterneuburg

Laufen soll zur selbstverständlichsten Sache der Welt werden! Kinder lernen koordiniertes Bewegen, Wettkämpfer lernen ihre Leistungsfähigkeit kennen und die Plauderläufer lernen, ihre Beweglichkeit zu bewahren bzw. wiederzuerlangen.